Home Uncategorized

Sind für Normandie Ferienhäuser Hunde erlaubt?

Urlaub mit Hund Sie möchten wissen, ob für Normandie Ferienhäuser Hunde erlaubt sind? Doch Vorsicht! Leider sind nur für wenige Normandie Ferienhäuser Hunde erlaubt. Deshalb wir es uns zur Aufgabe gemacht gezielt hundefreundliche Ferienhäuser anzubieten.

Die Normandie Frankreich ist ein beliebtes Reiseziel bei vielen Deutschen, die Urlaub mit dem Hund machen wollen. Zum einen ist die Region gut an einem Tag per Auto zu erreichen, zum anderen ist die Region ideal geeignet um Ferien mit dem Hund zu machen. Die weitläufige Natur, die ursprüngliche Küstenlandschaft und die französische Lebensart, bilden eine perfekte Kombination, um sich mit sich mit seinem Hund Ferienhäuser in der Normandie zu mieten und von dort aus die Umgebung zu erkunden.

Zu uns kommen viele Gäste, die bereits wissen dass für unsere Normandie Ferienhäuser Hunde erlaubt sind. So kommen Sie leicht mit anderen Hundebesitzern aus der Nachbarschaft in Kontakt und nicht selten entwickeln sich zwischen unseren Gästen Freundschaften unter Hundeliebhabern.

Normandie Ferienwohnung mit Hund mieten

Dass in einem französischen Ferienhaus Hunde erlaubt sind, ist nicht immer üblich. Wenn Sie in ihre Normandie Ferienwohnungen Hunde mitbringen wollen, sollten Sie sich unbedingt vorher erkundigen ob dies möglich ist. Wenn Sie sich bei uns für eine Normandie Ferienwohnung in La Bourdonnerie entscheiden, sind Hunde nicht nur genehmigt, sondern sogar erwünscht!

Jedes unserer Ferienhäuser bietet ausreichend Platz für bis zu drei gut erzogene Hunde. Die Cottages verfügen alle über einen privaten Garten, in dem sich Ihre Hunde entspannen können, ohne Wache halten zu müssen.

Direkt angrenzend befinden sich weite Felder, die ideal für ihren täglichen Spaziergang geeignet sind. Die stille Landschaft der Normandie erlaubt Hunden fast immer ohne Leine zu laufen. Ein echtes Highlight in jedem Urlaub für Hundebesitzer ist zweifelsohne ein Strandspaziergang mit Hund. Die Normandie ist zum Glück nicht so überfüllt wie viele andere französische Urlaubsregionen und so sind selbst in der Hauptsaison an den allermeisten Stränden Hunde erlaubt. Die starken Gezeiten sorgen zudem dafür, dass Sie während der Ebbe für gewöhnlich viele Kilometer freiliegender Sandstrände vorfinden, an denen sich Ihre Hunde so richtig austoben können. Auch ein Großteil der örtlichen Cafés und Restaurants erlaubt Hunde.

Hier finden Sie eine Übersicht der Strände an denen Hunde erlaubt sind.

Zu guter Letzt ist die Normandie auch klimatisch eine interessante Region, um Urlaub mit Hunden zu machen. Das Wetter ist mild und die Temperaturen schwanken nur selten so stark, dass es Ihrem Hund zu heiß oder zu kalt werden könnte.

Weitere Infos zum Urlaub mit Hund in Frankreich

Sollte Ihr Hund im Urlaub krank werden, sind Sie auch bei uns bestens versorgt. Ganz in der Nähe befindet sich ein hervorragender, englischsprachiger Tierarzt, der Ihnen bei allen Erkrankungen Ihres Vierbeiners zur Seite steht.

Hier finden Sie eine Übersicht mit den Einreisebestimmungen für Hunde in Frankreich. Wenn Sie noch weitere Informationen zu Ihrem Urlaub mit Hund benötigen, lesen Sie unsere Einführung über den Urlaub mit Hund in der Normandie.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.